Die Ocusanis

Die Gründung der Ocusanis – Zentrum für ganzheitliche Augenheilkunde – entspringt einer langjährigen therapeutischen Arbeit in eigener Praxis und einer Vielzahl von Erfahrungen bei Praxen aus dem naturheilkundlichen Bereich und hier im Speziellen dem Fachbereich der alternativen Augenheilkunde.

Seit den 1990-iger Jahren hat sich im Bereich der Augenheilkunde ein kleiner Kern engagierter Therapeuten und Therapeutinnen aus Heilpraktikern gebildet, welche sich um die Linderung der Leiden bei Augenkrankheiten auf ganzheitlich – naturheilkundlichem Wege kümmern.

Die Zahl der bedrohlichen und im schlimmsten Fall zur Erblindung führenden Augenerkrankungen hat bundesweit  stark zugenommen. In vielen Fällen fehlen schulmedizinisch noch die durchschlagenden therapeutischen Erfolge.

Die Beobachtung und Begleitung dieser Praxen mit ihren teilweise Aufsehen erregenden Erfolgen im Bereich der Augenheilkunde, führte zu der Erkenntnis, dass diese Methoden für die Bevölkerung und die erkrankten Menschen stärker zugänglich gemacht werden müssen, da oft die Möglichkeiten alternativer Heilmethoden in der Bevölkerung nicht ausreichend bekannt sind. Deshalb entstand die Idee über eine Internetseite mehr für Interessierte und Patienten tun zu können.