Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Stoffwechsel-Erkrankungen

Unser Organismus ist einem ständigen Auf – und Abbau von Stoffen unterworfen.

Ungeheuer komplexe biochemische Vorgänge sorgen dafür, dass für jedes Gewebe im menschlichen Körper die Substanzen aufgebaut werden, die es zum Leben benötigt.

Andere Stoffe, die nicht mehr benötigt werden, müssen wiederum abgebaut und ausgeschieden werden.

Unsere Zellen benötigen Nährstoffe und müssen andere Stoffe abgeben.

Transportvorgänge müssen dafür sorgen, dass all diese Auf – und Abbauprodukte von „A nach B“ kommen.

Steuerungsmechanismen aus dem Bereich der Hormone und des Nervensystems bewirken geordnete Abläufe.

Damit diese Vorgänge auch am Auge, besonders am erkrankten Auge wieder funktionieren können ist es unerlässlich, Stoffwechselstörungen des Gesamtorganismus zu erkennen und in ein individuelles Behandlungskonzept zu integrieren.

 

„ Ihre Augen – Ihr individueller Stoffwechsel ! „

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.